Wussten Sie schon ...

Kurti, Monday, 04. November 2019, 16:37 (vor 17 Tagen)

... dass man als Jugendlicher zwar hochkomplizierte Handyspiele meistern kann, das aber keine Garantie ist auch einen Getränkeautomaten beim Frühstück bedienen zu können. Nach Nachfrage erkannt, dass man das Getränk nur nach Tastendruck bekommt, blöd nur, wenn man inzwischen das Glas drunter entfernt hat. Im vierten Versuch wurde dann der Automat haushoch besiegt --> Auswärtssieg!

... dass die Kinder lieber im Bus mitfahren, als mit den Eltern im Auto.

... dass der Publikumspreis an die Postlerinnen ging. Niemand hat so tolle Stimmung gemacht als unsere Mädels beim Anfeuern der Burschen. Die Burschen taten es den Mädels gleich. Auch die Gastgeber und Gegner haben uns ganz neidvoll zur tollen Stimmung im Verein gratuliert.

... dass auch die mitgereisten Eltern offensichtlich zu laut waren. Beim Abendessen im Lokal wurden wir mehrmals abgemahnt, komischerweise waren wir eh bald allein dort ;-) und haben die Sperrstunde ein wenig nach hinten verlegt.

... dass einige für die Schule lernen mussten oder Aufgabe machen. Letzteres kann man aber auch bei der Heimfahrt an die Trainer delegieren, die so ihre Schwierigkeiten damit hatten.

... dass man bei den Naturfreunden in Schweinfurt hervorragend speisen kann, Plastikblumen im Raum aber die Sinnhaftigkeit der Institution hinterfragen.

... dass man trotz Gipshand zum Hockeyturnier mitfährt. Spielen kann man nicht, aber es ist immer so lustig, da muss man einfach dabei sein.

... dass der Wetterbericht zwar durchgehend Regen versprach, darauf aber bei unseren 25-minütigen Hin- und Rückwanderungen zwischen Hotel und Halle vergaß, sodass wir immer trocken ankamen.

... dass es den Burschen - durch taktisch kluges Einkesseln der Mädchen bei der Sitzordnung im Bus - nicht ganz gelungen ist die Gesänge dieser einzudämmen. Girls on Fire eben.

... dass frau zwar Unterhosen, Sport-BH’s und Socken zu Hause vergessen kann, frau aber viele Freundinnen mithat, die dieses Problem lösen.

... dass die Pünktlichkeit aller ausgezeichnet war, kein einziges Mal mussten wir trotz vieler Treffpunkte auf jemanden warten. Klasse Masse!

... dass der Live-Ticker für die Eltern zu Hause geglüht hat, gab ja so viel Positives zu berichten

... dass der Versuch effektiv in eine Flasche zu Rülpsen trotz mehrmaligen Versuchen kläglich gescheitert ist

... dass "Einsenden" ein Begriff aus dem Postwesen sein muss, so oft wie man diesen bei den Postspielen gehört hat.

... dass Gefängnisausbrüche gar nicht so leicht sind, manche 19-jährige Mütter haben auch wenn der Vater 64 ist, manche nur 1% Schlauheit oder 2% Schönheit haben. Alles nicht so schlimm, ist nur ein Handyspiel.

... dass die halbe Schweinfurter Lokal-Politik bei der Siegerehrung anwesend war und unseren U14-Mädels zum Turniersieg gratuliert hat. Die Politiker waren auch sehr verwundert als sie nach Nachfrage erfuhren, dass wir heute noch nach Wien fahren und morgen alle wieder in die Schule gehen.

HERE WE COME


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum