Gigantenduell in der U12

Präserl, Monday, 18. November 2019, 18:04 (vor 19 Tagen)

Highnoon am Sonntag um 11:00 Uhr in der Posthalle. Im internen Duell zwischen großen Jungs und ein wenig weniger großen Jungs und Mädels wurden schon beim Frühstückstisch die familiären Konflikte ausgetragen. Zumindest Theo und Luis waren bis in die Haarspitzen motiviert. Theo startete mit der ersten Attacke bereits beim Verlassen des Autos, die Autotür fand Luis Schienbein beim Aussteigen.

Im Spiel war anfänglich vom Alters- und Größenunterschied noch wenig zu merken, das Aufeinandertreffen blieb ohne große Höhepunkte. Mit Fortdauer des Spieles setzte sich die körperliche und technische Überlegenheit nach und nach durch, auch die Halbzeitpredigt von Coach Patrick verfehlte ihre Wirkung nicht. Strafecken waren in diesem Spiel eine wirkliche Strafe für das 2. Team, den präzise geschlenzten Bällen hatte Goalie Yuri auf Grund fehlender Größe nur wenig entgegenzusetzen. Dennoch zeichnete sich der Schlußmann bei einer Ecke aus und fischte den Ball mit dem Handschuh - sagen wir mal - aus dem Kreuzeck ;-)

Die Kombinationen der Postspieler wurden flüssiger und die Tore häufiger. Kurz machte sich Frustration bei den Hernalser "Zwergen" breit, doch das Spiel diente beiden Teams mit dem deutlichen Ergebnis von 9:0 vor allem zu Lernzwecken.

Die "Großen" merkten, dass mit mehr Kombinationsspiel das Durchkommen oftmals leichter ist, die Kleinen werden sich im Laufe der Saison zwar noch auf einige empfindliche Niederlagen einstellen müssen, verlieren aber hoffentlich nicht den Mut.

Here we go
Clemens


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum