Post SV - WAC 5:0

Präserl, Sunday, 15. December 2019, 09:49 (vor 45 Tagen)

Nach dem Zitterspiel am Feld - manche unter uns führen das auf den vorherigen Besuch im Schweizerhaus zurück - machten die Jungs aus dem 17ten gestern ihre Sache gegen den WAC schon viel besser.

Ausgeschlafen sieht zwar anders aus, doch wir hatten das Spiel von Beginn an im Griff. Joachim organisierte die Abwehr bombensicher, vorne wollte anfangs noch nicht allzu viel gelingen. Auch die Penaltys gingen nicht rein, der WAC-Goalie erwies sich in den ersten Minuten als Bollwerk.

Penalty 3 durch Luis brachte dann die Erlösung, weit abgedrängt drehte er sich perfekt ein und traf zum 1:0 Führungstreffer. Jetzt ging es leichter von der Hand, eine schöne Aktion über Joachim, Fabian und Moritz schloss Letztgenannter zum 2:0 ab.

Nach dem Seitenwechsel ließen wir den WAC ein Mal zu viel gewähren, doch Ernst erwies sich als unüberwindliches Hindernis und blockte den Ball gleich 3 Mal in einer Aktion ab.

Gut für uns, denn die Gefahr durch den Gegner erzeugte mehr Aktivität in unseren Reihen, Fabian scorte mit einem satten Schuss von der rechten Seite zum 3:0.

Nach mittlerweile 4 vergebenen Penalties kam Yunus an die Reihe und vollendete in Torjäger Manier - Vorhand-Haken und Backhand-Schuss - zum 4:0.

Mit der Schlußsirene bekamen wir noch einen Penalty zugesprochen und Jakob war an der Reihe. Im Schußkreis war er schnell, dann ließ er sich alle Zeit der Welt bevor er überlegt mit der Rückhand einnetzte.

Enthusiasmus machte sich im Fan-Block breit und Aldo kam der Last Minute Treffer seines Sohnemannes teuer zu stehen.

Here we go
Clemens


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum