Ein imposanter Sieg der U16W

Kurti, Monday, 13. January 2020, 13:01 (vor 16 Tagen)

Nach drei knappen Niederlagen jeweils mit -1 gab es am Samstag gegen den HC Wien eine klare Leistungssteigerung und mit 9:2 (4:1) auch einen deutlichen Sieg. Zuletzt regierte eher ein wenig die Verunsicherung im Team, aber der Sieg der U14W beim DreiKönigs-Turnier mit teilweise fantastischem Hockey brachte den Glauben an sich selbst und damit das Selbstvertrauen zurück. Genau diese U14W – eine Halbzeit mit Valerie im Tor verstärkt - trat gegen die HC Wien U16W an. Nach einigen Minuten begann die Torlawine zu rollen, mit zwei Linien und viel Power-Hockey wurden die HC Wien-Truppe regelrecht zerlegt. Wie schon so oft bei diesem Team war es eine Freude zuzusehen. Zwar wurden etliche weitere Torchancen vergeben, aber bei neun Toren kann man auch zufrieden sein. Anna spielte nicht nur sehr gut, sondern schoss auch ihr erstes Tor in der U16W. Gottseidank war die Mama anwesend, jemand musst ja die obligate Runde ausgeben ;-) Valerie in Hälfte eins und Ella in Hälfte zwei mussten jeweils nur einen Gegentreffer durch eine Ecke passieren lassen, sonst hielten sie den Kasten rein.

Mit Leistungsschwankungen werden wir weiter leben müssen, die Mädels sind noch so jung. Wenn es mal nicht so leicht von der Hand geht und ein wenig der Wurm drinnen ist, muss man über den Zweikampf und großem Laufpensum wieder ins Spiel finden. Dann kommt der gewohnte Spielfluss auch wieder von alleine. Als gesamtes Team könnt ihr wunderbares, schnelles Hockey spielen und fast immer zeigt ihr uns das auch. Nur weiter so!

HERE WE COME


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum