Herren A siegen ohne zu überzeugen

Präserl, Monday, 25. November 2019, 10:54 (vor 12 Tagen)

Als klarer Favorit gingen unsere Herren in ihr Auftaktspiel gegen den HC Wien. Die Halle war mit vielen erwartungsfrohen Postfans gut gefüllt, hatten doch die Herren beim Vienna Indoor Classic in der Postsporthalle perfekte Eigenwerbung betrieben.

Den hohen Erwartungen wurde das Spiel nicht gerecht, anfänglich mühten sich die Postherren gegen defensiv agierende HC Wiener ab, den ersten Treffer schrieb der HC Wien mittels KE an.

Unser Spiel wirkte bei weitem nicht so harmonisch wie noch vor 2 Wochen, viele technische Fehler unterbrachen den Spielfluss. Es brauchte die höhere individuelle Klasse, um einen 4:1 Vorsprung herauszuschießen. Doch der HC Wien kam immer wieder retour, mit 2 Treffern kurz vor dem Pausenpfiff verkürzten die Gäste auf 4:5.

Anders als beim Turnier tauschten wir dieses Mal nicht blockweise, doch auch die längere Spielzeit für unsere "Grundfünf" wirkte sich bis zum Seitenwechsel nicht positiv aus. Ein Zwischenspurt in Spielhälfte 2 brachte dann die Vorentscheidung zu unseren Gunsten. Fabian und Christoph mit Toren aus dem Spiel und kurzen Ecken bzw. Max mit 2 7m-Toren brachen endgültig den Siegeswillen des Herausforderers.

Bei einer etwas stärkeren Defensivleistung bzw. besseren Torhüterleistung wäre das Spiel noch deutlicher für den Post SV ausgegangen. Auch offensiv war im Zusammenspiel noch Sand im Getriebe, viele Tore fielen durch Einzelleistungen bzw. aus Standardsituationen. Kommende Woche wartet am Samstag mit Westend ein schlagbarer Gegner, bevor es am Sonntag zum großen Schlager gegen Arminen kommt.

Die Post-Fans dürfen gespannt sein, ob sich unsere Herren wieder von ihrer besten Seite zeigen und im Kampf um eine gute Ausgangsposition für das Hallen-Masters vorlegen.

Here we go
Clemens

Herren A siegen ohne zu überzeugen

eva @, Monday, 25. November 2019, 11:08 (vor 12 Tagen) @ Präserl

Eine bisschen harte Kritik, die auch zum Teil stimmen mag, nur darf man den HC Wien nicht unterschätzen. Dort waren Spieler, die nicht erst das Hockey spielen gelernt haben, sondern auch viele, die noch mit Christoph, Luci und Fabi im U21 Team gespielt haben. Warten wir ab, wie sich der HC Wien noch weiter präsentiert.
Der Einzeltausch war sicher richtig, aber auch an das müssen sich unsere Jungs erst gewöhnen.
Außerdem haben wir auch ein weniger gutes Spiel gewonnen und das war nicht immer so.
Burschen am Wochenende wieder Gas geben. Ich glaub an euch.
lg Eva

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum