U16-Mädels mit einer Niederlage

Kurti, Monday, 05. October 2020, 08:35 (vor 50 Tagen)

Am Samstag spät nachmittags stieg das Duell der Dauerkonkurrenten Post und AHTC am Postplatz. Die beiden Teams kennen sich in- und auswendig, AHTC ging aber als klarer Favorit ins Rennen, vor allem weil auch der eigentliche U18-Jahrgang 2003 hier noch spielberechtigt ist. Es standen fast nur Auswahlspielerinnen am Platz, ein hochklassigen Match war zu erwarten. Die erste Hälfte entwickelte sich dann doch ganz unerwartet. Es waren die Postmädels, die den Ton angaben. Mit sehr aggressivem Pressing und damit verbundener intensiven Laufarbeit brachte man den Favoriten ins Wanken. AHTC konnte sich überhaupt nicht befreien und stand unter Dauerdruck. Immer wieder wurden die AHTC-Mädels schon im Spielaufbau zu Fehlern gezwungen, sie fanden vorerst auch kein Rezept gegen diesen ungewohnten Druck. Es dauerte bis Minute 28, ehe AHTC erstmals gefährlich in den Schusskreis eindrang, daraus auch gleich ein erster guter Warnschuss Richtung Posttor, aber es blieb beim 0:0 zur Pause. Schade, dass sich die Postlerinnen mit diesem hervorragendem Spiel nicht mit Toren belohnten, es wäre bei einer 2:0-Führung wohl bis zum Schluss ein spannendes Spiel geblieben. So blieb nur die Erkenntnis, dass das wohl einer der besten Halbzeiten auf Großfeld war, die dieser Jahrgang je gespielt hat. Alles richtig gemacht, nur die Würze hat gefehlt.

In Hälfte zwei merkte man bald, dass AHTC ebenbürtig wurde. Zum einen haben sie sich taktisch besser auf das druckvolle Spiel der Gegnerinnen eingestellt, zum anderen musste Post der intensiven Laufarbeit in Hälfte eins Tribut zollen und das Tempo ein wenig raus nehmen. Das nützte AHTC natürlich zu einigen schönen Angriffen und auch zu einigen Kontern. Sie machten es auch deutlich besser mit dem Tore schießen und trafen insgesamt dreimal. Die Postlerinnen waren dann zu müde, um noch einmal zurück zu schlagen, somit ging AHTC letztlich verdient als Sieger vom Platz.

Trotzdem tolle erste Hälfte vom jungen Post-Team, da hat man gesehen was hier für ein Potential in der Mannschaft steckt. Super gespielt Mädels!

HERE WE COME

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum