schwierige Bundesliga-Saison bei Damen und Herren

Präserl, Monday, 11. October 2021, 14:54 (vor 100 Tagen)

Ziemlich enttäuschend verliefen für Damen und Herren die heurigen Herbstsaisonen. Nach den tollen Leistungen vom Frühjahr war die Erwartungshaltung wesentlich höher, leider blieben beide Teams unter ihren Möglichkeiten.

Für die Damen scheint zur Saisonhalbzeit das Final Four-Ticket schon außer Reichweite zu sein, gerade an diesem Wochenende punkteten alle Konkurrenten, nur unsere Mädels nicht. Schade, denn laut Coach Flo Sedy waren die Leistungen über die gesamte Saison genommen nicht so schlecht, wie es die aktuelle Tabellensituation vermuten lässt. Platz 5 bleibt am Papier, vor allem die 7 Punkte Rückstand auf den Tabellenvierten sprechen eine deutliche Sprache.

Nicht viel besser lief es in der Herrenmeisterschaft für unser neuformiertes Herrenteam. Es holperte über den gesamten Saisonverlauf hinweg, viele Verletzungen und Ausfälle prägten das teaminterne Bild. Platz 5 nach 7 Runden wird dem Anspruch des Teams natürlich nicht gerecht, allerdings liegen bis auf Tabellenführer Arminen alle übrigen Teams noch in Reichweite, im Frühjahr werden noch 8 Runden gespielt.

Nun gilt es für die Hallensaison die Akkus frisch aufladen und dann wieder mit frischem Elan durchstarten. Die nächste Möglichkeit unsere Damen und Herren zu sehen bietet sich bei der Neuauflage des Vienna Indoor Classics. Unser traditionelles Hallenturnier wird heuer - zwar deutlich abgespeckt - wieder stattfinden.

Here we go
Clemens

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum