in der Posthalle ist immer etwas los...

Präserl, Sunday, 28. November 2021, 14:50 (vor 52 Tagen)

Den Auftakt am gestrigen Spielabend machten unsere Damen gegen Favoriten AHTC. Unsere Mädels spielten mutig und entschlossen und gingen bald in Führung. Zwei Unachtsamkeiten in der Abwehr brachten den AHTC in Führung, danach kam unsere stärkste Phase. Doch mehrere dicke Chancen wurden von unserer Offensive teilweise kläglich vergeben, der Spielaufbau war in dieser Phase allerdings richtig stark. Somit lautete der Zwischenstand vor dem letzten Viertel 2:1 für den AHTC. Im letzten Abschnitt klappte unser Spiel nach Vorne nicht mehr so gut, Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Drei Minuten vor dem Ende klappte es doch noch mit dem Ausgleich, Liv war die Goldtorschützin. Der AHTC machte zwar noch Druck, es blieb aber beim erfreulichen 2:2 Unentschieden. Das Penalty Shot Out holte sich der AHTC.

Im anschließenden Herrenspiel sahen unsere Jungs mehrfach wie der sichere Sieger aus. 4:1 Führung, 9:4 und 10:6 lauteten die Zwischenstände, die einen klaren Sieger vermuten ließen. Dann verfolgten uns wieder unsere 2 großen Schwächen in dieser Hallensaison. Durch Undiszipliniertheiten mussten wir mehrfach in Unterzahl spielen und defensiv unterliefen uns zu viele Fehler. Der AHTC erzielte 34 Sekunden vor dem Ende das 11:10 und hatte sogar noch eine Chance mit einer Strafecke, die Fabi allerdings gekonnt von der Linie kratzte. Fazit: Unsere Tormaschine läuft, im Spiel gegen den Ball ist noch viel Luft nach oben.

Den Abschluss des Tages gestalteten die Herren von HC Hernals erwartet souverän. Gegner Mödling konnte uns in keiner Phase des Spieles gefährlich werden, Paul Bräutigam war mit 3 Treffern der erfolgreichste Post-Torschütze.

Here we go
Clemens

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum